Ihr Ansprechpartner

Nachfolgender Link öffnet ein Popup-Fenster für diese Website.Klaus Müller

+49 (0)89 892623-660

Navigation in Tabellen

TableNavigation.fso

Problembeschreibung

In FrameMaker-Tabellen (bis FM11) kann nicht mit den Pfeiltasten innerhalb einer Tabelle navigiert werden.

Außer der Tab-Taste (bzw. Shift+Tab) gibt es zwar Tastenkombinationen für die Navigation in Tabellen, welche aber zur schnellen Navigation recht umständlich sind (z.B. ‘Esc tgH’ für ‘Einfügemarke in die untere Zelle bewegen’).

Funktionsbeschreibung

Das Script erlaubt das Navigieren in Tabellen mit den Pfeiltasten (wie z.B. in Word).

Der Menübefehl funktioniert als Umschalter. Der aktuelle Status ist anhand eines Häkchens vor dem Befehl erkennbar.

Einige Optionen zur Navigation in Tabellen können festgelegt werden, indem vor dem Aufruf des Base Pack-Menüs die Shift-Taste gedrückt gehalten wird.

(1)  Wenn die Option ‘Navigation in Tabellen aktivieren’ deaktiviert ist, kann mit den Pfeiltasten nicht innerhalb der Tabelle navigiert werden. Dies ist das Standardverhalten in FrameMaker (bis FM11).

(2)  Wenn die Option ‘Runter-Taste in letzter Reihe: Tabelle verlassen’ aktiviert ist, wird die Tabelle verlassen, wenn sich die Einfügemarke in der letzten Reihe befindet und die Runter-Taste gedrückt wird.
Wenn diese Option nicht aktiviert ist, wird die Einfügemarke wieder in der ersten Reihe der Tabelle platziert.

Die Option ‘Hoch-Taste in erster Reihe: Tabelle verlassen’ verhält sich analog.

(3)  Wenn die Option ‘Runter-Taste in Tabellenankerabsatz: In folgenden Tabelle springen’ aktiviert ist, wird die Einfügemarke in der ersten Tabellenzelle bzw. im Tabellentitel platziert, wenn sie sich direkt vor einer Tabelle befindet und die Runter-Taste gedrückt wird.
Wenn diese Option nicht aktiviert ist, wird die Einfügemarke im nächsten Absatz des aktuellen Textflusses platziert.

Die Option ‘Hoch-Taste nach Tabellenankerabsatz: In vorige Tabelle springen’ verhält sich analog.

Hinweis: Die letzten beiden Optionen funktionieren nur erwartungsgemäß, wenn nicht mehrere Tabellen im selben Absatz verankert sind.

Nach oben

Voraussetzungen

  • FrameMaker 6.0 oder höher
  • FrameScript/ElmScript 4.1 oder höher

Hinweis

Das Script funktioniert mit strukturierten und unstrukturierten Dokumenten.

Nach oben