Ihr Ansprechpartner

Nachfolgender Link öffnet ein Popup-Fenster für diese Website.Klaus Müller

+49 (0)89 892623-660

Buchformate sammeln

CollectBookFormats.fsi

Problembeschreibung

Die Formate aller Dokumente eines vorhandenen Buches sollen in einem Dokument gesammelt werden.

Hintergrund ist z.B. das Erstellen eines Templates (basierend auf den Dokumenten), die Vereinheitlichung von unterschiedlichen Formaten oder die Formatanalyse aller Buchdokumente.

Das Sammeln der Formate ist manuell möglich, indem jeweils alle Formate der einzelnen Dokumente über den FrameMaker-Formatimport in ein Dokument importiert werden. Problematisch hierbei ist, dass nicht berücksichtigt werden kann, ob Formate verwendet werden. Hierzu ein Beispiel:

Die Variable ‘Product’ ist in allen Dokumenten vorhanden, wird aber nur im Titeldokument verwendet. Der Redakteur hat deshalb (bei einem Dokumentupdate) die Variablendefinition nur im Titeldokument direkt geändert.

Wenn nun die Variablendefinitionen (und andere Formate) aus den einzelnen Dokumenten gesammelt werden, werden beim Import jeweils die vorigen Definitionen überschrieben – die Variable ‘Product’ im Sammeldokument erhält z.B. die (alte) Definition aus dem Indexdokument.

Funktionsbeschreibung

Das Script importiert alle Formate, Dokumenteinstellungen, Vorgabe- und Referenzseiten in ein Sammeldokument.

Hierbei wird nach einem ‘Basisdokument’ gefragt, das als Vorlage für das Sammeldokument dient. Speziell die linken und rechten Standardseiten werden aus diesem Dokument importiert. Es sollte ein ‘gewöhnliches’ Standarddokument ausgewählt werden, also z.B. nicht ein Titeldokument.

Die Definition der folgenden Formate wird im Sammeldokument anhand der erstmaligen Verwendung in einem Dokument zugewiesen:

  • Variablen
  • Querverweisformate
  • Absatzformate (insbesondere deren Autonummerierung)
  • Tabellenformate
  • Vorgabeseiten

Somit ist weitgehend gewährleistet, dass die Formate in dem Sammeldokument die Eigenschaften der tatsächlich verwendeten Objektinstanzen erhalten.

Per default ist das erzeugte Sammeldokument leer.
Optional können zur Analyse der Formatunterschiede (der einzelnen Dokumente) die Dokumentformate detailliert miteinander verglichen werden.

Wenn nach dem Scriptaufruf die Frage ‘Dokumentformate miteinander vergleichen’ bejaht wird, werden die unterschiedlichen Definitionen gegenüber dem ‘Basisdokument’ direkt im Sammeldokument aufgelistet. In der aktuellen Version des Scripts werden hierbei Absatz- und Zeichenformate berücksichtigt:

Die Klammern in Blau enthalten die jeweilige Dokumentnummer mit Hyperlink zu dem Dokument.

Nach oben

Voraussetzungen

  • FrameMaker 6.0 oder höher
  • FrameScript/ElmScript 4.1 oder höher

Hinweise

Das Script funktioniert mit strukturierten und unstrukturierten Dokumenten.

Je nach Anwendungsfall ist es möglicherweise sinnvoll, vor der Erstellung des Sammeldokuments alle nicht verwendeten Formate zu löschen. Siehe hierzu das Script Nicht verwendete Formate löschen.

Nach oben