Ihr Ansprechpartner

Nachfolgender Link öffnet ein Popup-Fenster für diese Website.Klaus Müller

+49 (0)89 892623-660

Buchkomponenten umbenennen

RenameBookComps.fsi

Problembeschreibung

Obwohl es aus Prozessgründen nicht empfehlenswert ist, die Sprache eines Dokuments in den Dateinamen einzubinden, finden sich solcherart benannte Dokumente immer noch relativ häufig.

Wenn die Dateien auf Dateisystemebene umbenannt werden, werden dadurch die dokumentübergreifenden Verweise ungültig (Hypertext-Links, Querverweise und Texteinschübe).

Um die Dateien eines Buchs in allen Sprachen umzubenennen, ist dies mit FrameMaker nur einzeln pro Dokument möglich (‘Bearbeiten > Datei umbenennen’). Dabei werden die Verweise aller Buchkomponenten auf dieses eine Dokument von FrameMaker angepasst.

Eine globale Umbenennung aller Buchkomponenten (und gleichzeitige Anpassung der Verweise) ist mit FrameMaker nicht möglich.

Funktionsbeschreibung

Das Script erlaubt die Umbenennung aller Buchkomponenten anhand einer eindeutig identifizierbaren Zeichenfolge.

Diese Zeichenfolge kann sich zu Beginn, am Ende oder auch inmitten des Dateinamens befinden (Optionen ‘Nur Präfix’ und ‘Nur Suffix’).
Die Dateiendung (‘.fm’) wird hierbei nicht berücksichtigt.

Optional kann die Groß-Kleinschreibung der Zeichenfolge berücksichtigt werden (Option ‘Schreibweise beachten’).

Erstellen Sie ggf. ein temporäres Buch, das alle Dokumente und alle referenzierten Texteinschübe enthält. Sie können dazu das Script Nachfolgend websiteinterner Link.Buch von Texteinschüben erstellen verwenden. 

Wenn beim Aufruf des Scripts die Dokumente noch nicht geöffnet waren, werden die Fehler angezeigt, die beim Öffnen der Dokumente aufgetreten sind.

Das Umbenennen der Buchkomponenten kann an dieser Stelle abgebrochen werden.

Nach dem Umbenennen der Buchkomponenten wird die Anzahl der angepassten Objekte angezeigt.

Nach oben

Voraussetzungen

  • FrameMaker 6.0 oder höher
  • FrameScript/ElmScript 4.1 oder höher

Hinweise

Das Script funktioniert mit strukturierten und unstrukturierten Dokumenten.

Elementattribute in strukturierten Dokumenten werden von dem Script allerdings nicht angepasst.

Nach oben