Ihr Ansprechpartner

Nachfolgender Link öffnet ein Popup-Fenster für diese Website.Klaus Müller

+49 (0)89 892623-660

Marginalien-Ausrichtung anpassen

AlignSideHeads.fsi

Problembeschreibung

In Dokumenten mit Marginalspalten und gespiegelten Seitenlayouts wird die Ausrichtung der Marginalien üblicherweise ebenfalls gespiegelt.

Der unstrukturierte FrameMaker bietet keine Möglichkeit, die Ausrichtung der Marginalabsätze abhängig von der Seitenausrichtung (Links/Rechts) anzupassen.

Nach oben

Funktionsbeschreibung

Das Script korrigiert die Ausrichtung der Marginalabsätze abhängig von der Seitenausrichtung (Links/Rechts).

Hierbei kann entweder nur die Ausrichtung der Marginalabsätze (als Absatzformatüberschreibung) geändert oder entsprechende Links-Rechts-Absatzformate zugewiesen werden.

  • Option ‘Nur spezifizierte Formate ausrichten’ ist aktiviert:
    Die Ausrichtung kann nicht angegeben werden; es werden nur die festgelegten Absatzformate zugewiesen. Wenn keines der angegebenen Formate im Absatzkatalog des Dokuments vorhanden ist, findet keine Änderung statt.
  • Option ‘Nur spezifizierte Formate ausrichten’ ist nicht aktiviert:
    Die festgelegten Absatzformate werden zugewiesen. Wenn keines der angegebenen Formate im Absatzkatalog vorhanden ist, wird die angegebene Ausrichtung (als Absatzformatüberschreibung) zugewiesen.

    Hinweis: Die angegebene Ausrichtung wird auch zugewiesen, wenn in einem vorhandenen Absatzformat eine abweichende Ausrichtung festgelegt ist.

Nach oben

Voraussetzungen

  • FrameMaker 6.0 bis 8.0
  • FrameScript/ElmScript 4.1 oder höher

Hinweise

Das Script funktioniert mit strukturierten und unstrukturierten Dokumenten.

Allerdings wird durch das Script nur die Absatzausrichtung bzw. das Absatzformat geändert; eine Änderung von Elementen oder Attributen findet nicht statt.

Hinweis: Die Option ‘Automatisch beim Speichern von Dokumenten ausführen‘ ist in der aktuellen Version deaktiviert.

Nach oben