Ihr Ansprechpartner

Nachfolgender Link öffnet ein Popup-Fenster für diese Website.Klaus Müller

+49 (0)89 892623-660

Maßpalette

MetricsPalette.fso

Problembeschreibung

Die Position und Größe von Grafikobjekten lässt sich in FrameMaker nur über modale Dialoge anzeigen (z.B. ‘Grafik > Objekteinstellungen’).

Die Anzeige der Spaltenbreite ist nur über den Menüpunkt ‘Tabelle > Spaltenbreite ändern’ möglich, was ebenfalls einen modalen Dialog anzeigt. Die Anzeige der tatsächlichen Reihenhöhe ist nicht möglich.

Die Positionsangaben beziehen sich immer auf den ‘Container’, in dem sich dieses Objekt befindet, also z.B. den Textrahmen oder den verankerten Rahmen. Es ist mit FrameMaker nicht möglich, die absolute Position auf der Seite zu ermitteln.

Einen multi-funktionalen Informationsdialog, der die entsprechenden Informationen abhängig vom ausgewählten Objekttyp anzeigt, gibt es in FrameMaker bislang nicht.

Nach oben

Funktionsbeschreibung

Das Script zeigt in einem nicht-modalen Dialog die Position und Größe des ausgewählten Objekts an.

  • Die Maßeinheit kann gewechselt werden (‘mm’/‘pt’).
  • Es kann wahlweise die absolute Position zum Seitenrand angezeigt werden oder die Position innerhalb des Container-Objekts (‘Objekt’/‘Seite’).
  • Bei manchen Objekten kann die Position und Größe direkt geändert werden (‘zuweisen’). Das Seitenverhältnis kann bei einer Größenänderung automatisch beibehalten werden.
  • Je nach Auswahl werden zusätzliche Informationen in der Titelzeile angezeigt (Grafiknamen, Anzahl ausgewählter Zellen, Schriftgröße etc.).

  • Der Zeilenabstand (‘za’) zeigt den Abstand von der Grundlinie der Einfügemarke zur Grundlinie der vorherigen Zeile an.
    Dieser Abstand wird momentan nicht korrekt angezeigt, wenn die Einfügemarke am Ende eines Absatzes steht oder die vorherige Zeile keinen Text enthält.
  • Zur Änderung der Werte können die üblichen FM-Einheiten angegeben werden. Zusätzlich können Objekte prozentual skaliert werden.

Nach oben

Voraussetzungen

  • FrameMaker 6.0 oder höher
  • FrameScript/ElmScript 4.1 oder höher

Hinweise

Das Script funktioniert mit strukturierten und unstrukturierten Dokumenten.

Wenn Sie den Dialog nicht mehr benötigen, sollten Sie ihn aus Performance-Gründen schließen.

Nach oben